Niko Alexandridis wird in Zukunft von Rico Todte unterstützt

in der vergangenen Woche ist die B-Jugend in die Vorbereitung gestartet. Trainer Niko Alexandridis, der die Mannschaft aus der C-Jugend mit in die B-Jugend begleitet hat, wird in der kommenden Saison von Rico Todte als Co-Trainer unterstützt. Der gebürtige Mindener, Bruder vom Stürmer unserer ersten Mannschaft, spielt zusätzlich in der neuen U23 unter Philip Wachaczyk und leitete die ersten beiden Trainingseinheiten alleine, da der Chefcoach noch im Urlaub weilt. Seit Anfang August hat Todte eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann angefangen und ist nach Bielefeld umgezogen. Vorher war der C-Lizenz Inhaber, der in der näheren Zukunft auch die B-Lizenz erwerben möchte, D-Jugend-Trainer bei seinem ehemaligen Verein SV Bölhorst Häverstädt. Mit der größtenteils aus Jungjahrgängen bestehenden B-Jugend möchte das Trainerteam Alexandridis/Todte zuerst eine gute Grundlage in der Vorbereitung schaffen und sich gegen die körperlich meist stärkeren Teams behaupten.