SC Herford sucht Gastfamilien für Schüler aus der Partnerstadt Changzhou

Liebe Eltern, liebe Fußballfreunde,

zwischen der Hansestadt Herford und der chinesischen Stadt Changzhou New & Hi-Tech (Xinbey) District besteht seit 2015 eine Städtefreundschaft. Changzhou liegt in der Provinz Jiangsu, die mit knapp 80 Millionen Einwohnern die am dichtesten besiedelte Provinz Chinas in der südöstlichen Küstenregion ist. Es hat bereits ein mehrfacher Schüleraustausch stattgefunden. Diese Partnerschaft soll nun auch sportlich vertieft werden. 9 Wochen lang war der Daniel Hollensteiner, A-Jugend-Trainer des SC Herford, zu Gast und hat dort Schülern der Hehai Experimental Primacy School fußballerisch weitergebildet und natürlich Land und Leute kennengelernt. Initiiert und unterstützt wird das Projekt von der Firma Wemhöner Surface Technologies GmbH & Co. KG in Herford.

Da das Ganze ein Geben und Nehmen ist, kommen in der Zeit vom 22.07. – 09.08.2019 7 chinesische Schüler im Alter von 10 – 12 Jahren zu uns nach Herford.

Für diesen Zeitraum suchen wir Gasteltern möglichst mit eigenen Kindern im Alter zwischen 9 und 14 Jahren, die bereit sind, 1 oder 2 Kinder aufzunehmen. 2 Kinder aufzunehmen ist natürlich nicht Voraussetzung, würde den chinesischen Gästen den Aufenthalt allerdings erleichtern.

In diesem Zeitraum können die Kinder zusammen mit den Gastfamilien an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

  • An 2 Tagen in der Woche Training im Stadion in Herford, Beginn 10.30 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr mit Mittagsverpflegung
  • 3-tägiger Berlin-Besuch
  • Besuch des Fußballmuseums in Dortmund
  • Besuch des Heideparks in Soltau
  • Besuch eines 2.- oder 3.-Liga-Spiels

Natürlich freuen wir uns, wenn die Kinder der Gasteltern an diesen Aktivitäten ebenfalls teilnehmen.

Kosten entstehen lediglich für die Verpflegung im genannten Zeitraum – für alles andere wird gesorgt. Die jungen Sportler aus China werden den Gasteltern am Herforder Jahnstadion übergeben und bei Abreise auch von dort wieder abgeholt. Ihre Kinder müssen nicht Mitglied des SC Herford sein. Kinder anderer Vereine oder vereinslose Kinder sind ebenfalls herzlich willkommen. Ein Interesse am Fußball wäre allerdings schon hilfreich.

Unser A-Jugendtrainer Daniel Hollensteiner hat während seines China-Aufenthaltes die Kinder kennengelernt. Seine Aussage: „Die Kinder sind alle nett und gut erzogen. Sprachlich kommt man mit Englisch und Hand und Fuß zurecht.“

Wir finden, eine tolle Gelegenheit, einmal eine andere Kultur kennenzulernen und dabei festzustellen: Bei allen ist der Fußball rund und muss ins Eckige.

Kontakt für interessierte Spieler und Eltern:
Carola Kühling, @: info@sc-herford.com
Daniel Hollensteiner: @: a-jugend@sc-herford.com

Über Eure/Ihre Unterstützung freuen wir uns sehr und bedanken uns im Voraus.

Carola Kühling
– Geschäftsführerin SC Herford –